Funny Wang

News und Informationen

20. Oktober 2016
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Leipziger Tafel Spendensammlung für neue Ausgabestelle in Leipzig- Schönefeld

Frische Lebensmittel, Frisches Obst und Gemüse-eben Dinge die sich nicht jeder leisten kann. Genau hier beginnt die Aufgabe der Leipziger Tafel, ein Verein der sich in Leipzig mittlerweile zu einer festen Institution entwickelt hat. Seit 25 Jahren hilft die Leipziger Tafel bedürftigen Familien, Kindern und Alleinstehenden mit Lebensmitteln. Weiterlesen →

19. Oktober 2016
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Leipziger Tafel führt Spendensammlung zwischen dem 1. November bis 31, Dezember 2016 durch

dabei immer mit einem Ausweis mit Lichtbild der Leipziger Tafel aus, damit sie auch wissen das ihr Geld dorthin kommt wo es dann helfen kann. Mit dem eingesammelten Geld, so Dr. Werner Wehmer von der Leipziger Tafel, wollen wir eine neue Ausgabestelle in der Leipziger Benningsenstrasse bauen. Derzeit, so Dr. Werner Wehmer, nutzen unser Angebot über 13.000 Kunden jeden Monat. Der Bedarf wird größer, auch in einer reichen Stadt wie Leipzig, es ist Armut die man nicht sieht. Weiterlesen →

wpid-K05EfNJhy3.jpg

14. Oktober 2016
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

IMMOVARIA GmbH Leipzig stellt Objekt am Chausseehaus in der Eutritzscher Str. 41 fertig

Leipzig, Mai 2016 – Der auf Leipzig spezialisierte Edelsanierer, die IMMOVARIA GmbH, hat das Objekt am Chausseehaus, Eutritzscher Str. 41 in Leipzig fertiggestellt. Das repräsentative Mehrfamilienhaus hat die IMMOVARIA GmbH 2014 von einer Immobilienhandesgesellschaft aus Rottweil erworben.

Weiterlesen →

6. Oktober 2016
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

SWM AG: Bundesbank denkt über „Gold-Euro“ nach

Die Bundesbank, so weiß man beim Liechtensteinischen Finanzunternehmen SWM AG, besitzt mit 3.378 Tonnen den weltweit zweitgrößten Goldschatz. Auf diesen Bestand wollen die Wirtschaftsexperten zurückgreifen und schlagen vor, der Münze eines Gold-Euro ein Gramm Gold beizumischen.

Weiterlesen →

29. September 2016
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Mobilitätsforschung in der Region Braunschweig/Wolfsburg mit neunem Leuchtturm

forschen.

In der OHLF wird die gesamte Wertschöpfungskette für hybride Bauteile abgebildet, von der Konzeption über die Herstellung von Verstärkungstextilien, den hybriden Fertigungsprozessen bis hin zum Recycling. Ziel ist es, die Grundlage für die Produktion von leichten und somit energie- und ressourceneffizienten Fahrzeugkarosserien und Antriebssystemen in hohen Stückzahlen zu legen. Forscher entwickeln dazu die so genannte Hybridbauweise weiter. Dabei werden Werkstoffe mit unterschiedlichen Eigenschaften, wie Metall, Kunststoff und textile Strukturen, zu möglichst leichten Bauteilen zusammengefügt. Sie bieten somit dieselbe hohe Sicherheit und Leistung wie in der konventionellen Fertigung.

Weiterlesen →

20. September 2016
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Rechtsanwalt Reime aus Bautzen zum Thema V+Plus Fonds

Herrn Reime haben wir erstmalig in München auf der V+plus Veranstaltung persönlich kennengelernt.Vorher kannten wir Rechtsanwalt Reime durch so manchen guten juristischen Beitrag im Internet, das kann man dann ja auch aus den Einnahmen von 500 Mandanten gut bezahlen. Werbung gehört auch bei einem Rechtsanwalt sicherlich zum Geschäft. Herr Reime sollte eigentlich froh darüber sein, dass es eine IG V-Plus gibt, denn die Arbeit der IG kann auch ihm sicherlich zukünftig eine große Hilfe sein. Weiterlesen →

18. September 2016
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Die Region Braunschweig-Wolfsburg

in der Region Braunschweig-Wolfsburg“ am 29. September in Berlin stattfindet.  Dort wird die Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka mit Wissenschaftlern, Unternehmern und Politikern die Perspektiven des Standorts diskutieren. Weiterlesen →

2. September 2016
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Wahl in Mecklenburg- Vorpommern Bürgerentscheid in Binz- Prora

Die Bevölkerung entscheidet darüber, ob man ein neues Wahrzeichen für Binz- Prora haben will- den Bücherturm. Ein Projekt das natürlich den Charakter von Binz Prora verändern wird, aber aus unserer Sicht eine positive Veränderung. Prora verbindet man seit über 50 Jahren auch mit den “hässlichen Bauten” aus der Nazizeit am Strand. Das könnte sich dann mit einer Entscheidung “pro Bücherturm” schlagartig verändern. Ob die Einwohner von Binz soviel Weitblick und Mut besitzen, das wird man am Sonntagabend wissen. Mittlerweile soll es wohl einen Mehrheit in der Bevölkerung für das Projekt “Bücherturm” geben, aber zu sicher sollte man sich nicht sein. Jeder Bürger von Binz ist aufgerufen zur Wahl des Landtages zu gehen, aber auch seine Stimme für oder gegen das Projekt “Bücherturm” abzugeben. Am Montag wllen wir dann über den Ausgang des Bürgerentscheides hier natürlich berichten.

Weiterlesen →